Martina Mara

Martina Mara ist Medienpsychologin und beschäftigt sich nach mehrjähriger Tätigkeit als Print- und Rundfunkjournalistin seit 2008 mit angewandter Technologie- und Sozialforschung, zuerst im Design Research Department des Wiener Studios Eoos sowie am Institute of Design Research Vienna. Seit 2010 konzipiert und leitet sie als Senior Researcher am Ars Electronica Futurelab in Linz interdisziplinäre Forschungs- und Entwicklungsprojekte, in denen sie gemeinsam mit internationalen Partnern – darunter Daimler, Toshiba oder das japanische Advanced Telecommunications Research Institute ATR – Fragestellungen sozialer Trends und Mensch-Technologie-Beziehungen untersucht. Neben ihrer Arbeit am Ars Electronica Futurelab ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität Linz und unterrichtet an mehreren österreichischen Hochschulen, unter anderem auch an der Kunstuniversität Linz.