Ernst Balla

Dr. Ernst Balla wurde 1973 in Linz geboren und studierte Wirtschaftswissenschaften an der Johannes-Kepler-Universität Linz. Seine Freude an der Entwicklung von und mit Menschen lebte Ernst Balla über 10 Jahre lang als Trainer selbständig aus, bevor er zweieinhalb Jahre lang für die Personalentwicklung aller 27 Landeskliniken der NÖ Landeskliniken-Holding mit 18.500 Mitarbeitern zuständig war. 2008 kehrte er in seine Heimatstadt Linz zurück und stieg dort in die Strategische Personalentwicklung in der Abteilung Corporate HR der voestalpine AG ein, wo er für die internationale Führungskräfteentwicklung zuständig ist. Die Unternehmensgruppe ist mit 360 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in mehr als 60 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten und beschäftigt weltweit knapp 47.000 Mitarbeiter. Zudem lehrt Ernst Balla Kommunikation und Teamentwicklung an der JKU sowie der Fachhochschule Linz und ist ehrenamtlich im Vorstand des Vinzenzvereins, der in Linz zwei Seniorenheime betreibt, vertreten.