Managing from the future: Towards a more future-oriented business modelling process

Shamiyeh speaks at the International Conference from the Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main, Germany, Oct 26-28, 2015

Die Ökonomie des Menschen: Managing from the Future: Hin zu einem von der Zukunft her geleiteten Business Modelling Prozess.

Im Management konnten wir in den letzten Jahren ein lebhaftes Interesse an kreativen Methoden wie etwa Design Thinking beobachten, die andere wichtige Debatten, wie zum Beispiel jene prominente über disruptive Innovation, bei weiten übertrafen. Diese Entwicklung ist insofern bemerkenswert, als die Forschung zu Kreativität im Allgemeinen und Design Thinking im Besonderen noch in den Kinderschuhen steckt; robuste Erkenntnisse fehlen weitgehend noch. Das große Interesse führt dabei eher zu einer oberflächlichen Betrachtung von Kreativmethoden wie Design anstelle einer Vertiefung. Konkret etabliert sich heute der kreativ-analytische Akt des ‚Designens‘ im Bereich der Strategieformulierung und Geschäftsmodellinnovation. Wie wir aber heute allgegenwärtig erkennen können, bleibt in diesem Vorgehen paradoxer Weise die zentrale Eigenschaft von Design ungenutzt – nämlich von der Antizipation einer wünschenswerten Zukunft heraus etwas Neues zu entwickeln. Vielmehr wird unter dem Postulat einer notwendigen Kundennähe Design zu einem Instrumentarium des Reflektierens von Kundenwünschen im hier und jetzt. Aufbauend auf einer kurzen Bestandsaufnahme wird im Vortrag gezeigt, dass gerade heute, in einer Zeit immer rascher stattfindender Umbrüche, eine Notwendigkeit an einem an der Zukunft orientierten Handeln gegeben ist.

Downloads